12 Stunden in Basel

Ein erweitertes Wochenende (Do – Mo) als Ruhestandaktivität. Hier nur der Bericht über den Sonntag – 12 Stunden in Basel. Wegen der wenig ansprechenden Wettervorhersage wurde die zunächst vorgesehene ausgedehnte Wanderung im Nordschwarzwald in einen etwas nostalgischen Städtetrip ins Dreiländereck abgeändert. Die drittgrößte Stadt der Schweiz begrüßte mich am Badischen Bahnhof mit tiefer Ehrerbietung: Die […]


Lieferando Auftrag Köln erledigt

Im Ruhestand lässt sich wochentags so manches erledigen, was früher zu solch einem Zeitpunkt nicht möglich gewesen wäre. Die sizilianischen Taroccos mussten nach Köln! Und da der Bahnpreis günstig war, wurde eine zweitägige Unternehmung daraus. Am ersten Tag verbunden mit Bildern und anderen starken visuellen Eindrücken: Schon am Abend konnte ich vermelden: Lieferando-Auftrag Köln ausgeführt! […]


Schwäbische Geschichte(n)

Ein längerer Beitrag, der über einen Ausflug ins Schwäbische berichtet. Er gliedert sich in 4 Abschnitte: ● Mein Gaisburger Marsch -> äußere Bewegung ● Verleihung Erich-Fromm-Preis -> innere Bewegung ● Besuch der Weissenhof-Siedlung -> äußere Kultur ● Besichtigung der ältesten Sektkellerei Deutschlands -> innere Kultur ……………………………………………………… ● Mein Gaisburger Marsch war 12,3 Kilometer lang.Er führte […]